Neuigkeiten von Alpha Trains

  

EMIL-Flotte: KISS, Hersteller: Stadler, Betreiber: Westfalenbahn
© Alpha Trains Luxembourg S.à r.l.
  • Alpha Group News
  • 17. Januar 2017
  • Alpha Trains Pressemitteilung| Alpha Trains

Pressemitteilung

Alpha Trains schließt weltweit erste „grüne“ Privatplatzierung in der Bahnbranche ab

Luxemburg, 17. Januar 2017 - Aufgenommenes Fremdkapital ausschließlich zur Refinanzierung von Krediten für die Akquisition von umweltfreundlichen und energieeffizienten Elektrotriebzügen genutzt

Die Alpha Trains Gruppe hat sich als führender Leasinggeber für Schienenfahrzeuge mit der branchenweit ersten „grünen“ Privatplatzierung den US-amerikanischen Privatplatzierungs-markt erschlossen. Mit den aufgenommenen 250 Millionen Euro refinanziert die Gruppe laufende Kredite für 63 moderne Elektrotriebzüge, die mit umweltschonender und energie-effizienter Technik den Energieverbrauch im Schienenpersonenverkehr verringern.

"Wir sind stolz, für diese Transaktion als weltweit erstes Unternehmen in der Bahnbranche die Climate Bond-Zertifizierung für eine Privatplatzierung erhalten zu haben. Dies ist für uns ein Meilenstein für unsere Finanzierungsstrategie und erweitert zudem unseren Kreditgeberkreis. Außerdem zeigt die Zertifizierung unsere Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft: Mit unseren modernen und energieeffizienten Elektrotriebzügen leisten wir einen Beitrag zum Vorhaben der Europäischen Union, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und unterstützen das nachhaltige Entwicklungsziel, sichere und zukunftsfähige Städte zu schaffen", so Shaun Mills, CEO von Alpha Trains.

Die Privatplatzierung auf dem US-Markt wurde von der Crédit Agricole Corporate & Investment Bank (CACIB), der ING Financial Markets LLC (ING) und der UBS Investment Bank (UBS) als Joint Placement Agents arrangiert. CACIB und ING unterstützten Alpha Trains bei der Erstellung des Green Private Placement-Rahmenwerkes, das den Green Bond-Prinzipien  ent-spricht.

Alpha Trains hat die Climate Bonds-Zertifizierung für die „grüne“ Refinanzierung aufgrund der Erfüllung der niedrigen CO2-Emissionskriterien im Transportbereich erhalten. Die Prüfung wurde durchgeführt von Sustainalytics, einem weltweit führenden Anbieter von Analysen und Ratings der ökologischen und sozial-gesellschaftlichen Nachhaltigkeitsleistun-gen von Unternehmen.

"Sauberer, umweltverträglicher Transport ist nach den Green Bond-Prinzipien eine förde-rungswürdige, „grüne“ Projektkategorie, die eindeutig ökologische Vorteile bietet. Die „grüne“ Privatplatzierung von Alpha Trains ist transparent und bietet Klarheit über die Verwendung des aufgenommenen Fremdkapitals und die Investitionsergebnisse. Sustainalytics ist der Meinung, dass die „grüne“ Privatplatzierung von Alpha Trains glaubwürdig und nachhaltig ist."

"Mit der ersten erfolgreichen „grünen“ Kapitalmarkttransaktion, unter Anwendung von Best-in-Class-Standards für Green Bond-Transaktionen, hat sich Alpha Trains weltweit als einer der innovativsten privaten Akteure in der Bahnbranche positioniert. Der Transportsektor hat eine wichtige Rolle in der Bekämpfung des Klimawandels. Wir hoffen, dass die „grüne“ Privatplatzierung von Alpha Trains einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung von um-weltfreundlichen Investitionen und Finanzierungen in diesem Sektor leistet“, sagt Tanguy Cla-quin, Leiter des Sustainable Banking bei CACIB.

„Alpha Trains beweist Marktführerschaft bei „grünen“ Finanzierungen in der Bahnbranche. Das weltweite Potenzial für gut strukturierte „grüne“ Finanzierungsprodukte für neue Schieneninfra-strukturinvestitionen und -fahrzeugen ist gewaltig. Die neue Privatplatzierung von Alpha Trains ist ein Beispiel von Best Practice und nachhaltigen Investitionen im internationalen Schienenverkehrssektor“, sagte Sean Kidney, CEO der Climate Bonds Initiative.


Kontakt:

Alpha Trains Europa GmbH

Bernhard Holzer
Head of Group Investment Funding
bernhard.holzer@alphatrains.eu