Sie finden uns an mehreren Standorten in ganz Europa! Klicken Sie auf die Karte für eine Übersicht unserer Standorte.

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, finden Sie hier die richtigen Ansprechpartner.

Alpha Trains Group
22 rue Alfred de Musset
2175 Luxembourg City
Telefon: +352 2620 3113
Telefax: +352 2620 3813
 E-Mail: europa@alphatrains.eu

Folgen Sie uns

A↑ A↔ A↓

Sie sind hier: HomeAlpha TrainsÜber uns

Über uns

Wir stellen uns vor

Mit einem Gesamtwert von beinahe € 2.5 Mrd. und Niederlassungen in Luxemburg, Antwerpen, Köln und Madrid betreut Alpha Trains Flotten von fast allen großen öffentlichen sowie privaten Betreibern in 12 europäischen Ländern. Das aktuelle Portfolio umfasst etwa 377 Lokomotiven und 435 Triebwagen.

Unser Personalstab umfasst z.Z. etwa 100 Mitarbeiter unterschiedlichster Nationalitäten, fachlicher Qualifikationen und Erfahrungen.

Unsere bisherigen Erfolge lassen uns zuversichtlich vorangehen und wir werden auch weiterhin mit großem Engagement unseren Beitrag zur Zukunft der europäischen Eisenbahnindustrie mit modernen, qualitativ hochwertigen Fahrzeugen und attraktiven Finanzlösungen für unsere Kunden leisten.

Unsere Geschichte

Das bis zum 31. Dezember 2009 unter dem Namen Angel Trains International geführte Unternehmen wurde 1999 als - für die Expansion außerhalb Großbritanniens zuständiger Geschäftsbereich - der Angel Trains Gruppe gegründet. Mit Sitz in Antwerpen (Belgien) wurde 2001 der pan-europäische Geschäftsbereich, verantwortlich für die Vermietung von Lokomotiven, gegründet. 2002 folgte der für den Personenverkehr in Kontinentaleuropa verantwortliche Geschäftsbereich mit Sitz in Köln. Im Sommer 2008 verkaufte der Eigentümer Royal Bank of Scotland die gesamte Angel Trains Gruppe an ein internationales Investorenkonsortium. Mit dem Verkauf wurde Angel Trains International endgültig vom britischen Geschäftsbereich getrennt und operiert seither als unabhängiges Unternehmen. Daraus folgte in 2010 die Umfirmierung von Angel Trains International in Alpha Trains.

Aktionäre von Alpha Trains sind heute Arcus Infrastructure Partners, AMP Capital aus Australien und der kanadische Pensionsfonds PSP Investments.



Innerhalb Alpha Trains ist Alpha Trains Belgium für die Vermietung von Lokomotiven auf dem europäischen Festland zuständig. Unser Firmensitz ist Antwerpen, und wir arbeiten eng mit unserem Hauptbüro in Luxemburg und den anderen Niederlassungen in Köln und Madrid zusammen. Wir bieten eine breite Palette an modernen, bestens gewarteten Diesel- und Elektro-Lokomotiven, die wir von allen führenden Herstellern beziehen. Mit unserer Flotte von etwa 377 Lokomotiven, die für den Einsatz in zahlreichen europäischen Ländern zugelassen sind, bieten wir unseren Kunden eine Fülle von Möglichkeiten im Schienenverkehr.



Alpha Trains Europa
ist innerhalb der Alpha Trains Gruppe auf die Vermietung von Personenzügen in Europa  spezialisiert. Unsere Flotten sind für Betreiber in Deutschland, Dänemark und der Slowakei im Einsatz sowie mit grenzüberschreitendem Verkehr in die Niederlande, nach Österreich, Polen und die Tschechische Republik. Mittlerweile umfasst die Flotte von Alpha Trains Europa beinahe 435 Diesel- und Elektro angetriebene Triebfahrzeuge aller  bedeutenden europäischen Systemhäuser, angefangen bei Siemens Desiro Classic und Desiro Mainline über Stadler Flirt und RegioShuttle, Bombardier Talent,  Alstom Lint bis hin zu diesel- und elektrobetriebenen  Lokomotiven.

Vorteile von Alpha Trains

Alpha Trains gibt Bahnbetreibern durch das Mieten von Schienenfahrzeugen die notwendige Flexibilität dynamisch und gleichzeitig wirtschaftlich auf die rasche Entwicklung des Schienenverkehrsmarktes zu reagieren – und das unabhängig von langfristigen Investitionsüberlegungen.

Zu den Hauptvorteilen der Anmietung von Schienenfahrzeugen für Bahnbetreiber zählen:

Kapitalfluss
Vorhersehbarer Kapitalfluss für den Einsatz der Schienenfahrzeuge abgestimmt auf die Laufzeit des zugrunde liegenden Vertrages, wobei Alpha Trains sowohl die gesamte Vorfinanzierung als auch das Restwertrisiko übernimmt.
Kostenersparnisse
Kostenersparnisse für den Betreiber sowohl bei der Beschaffung neuer Schienenfahrzeuge als auch beim Erwerb von Ersatzteilen und technischen Modifikationen durch die starke Marktstellung von Alpha Trains.
Aktives Flottenmanagement
Das aktive Flottenmanagement von Alpha Trains ermöglicht unterschiedlichen Betreibern desselben Flottentyps Erfahrungen untereinander auszutauschen und so voneinander zu lernen.
Kurzfrist- und Kurzzeit-Vermietung
Kurzfrist- und Kurzzeit-Vermietungen sind durch unsere Politik der Vorratsbeschaffung und der Vorbehaltung von standardisierten Zugtypen und Lokomotiven aufgrund unserer Flottengröße möglich.
Technische Standards
Betreiber haben Zugang zu einer Vielzahl von Schienenfahrzeugen, die im Einklang mit hohen Standards gewartet werden und über die neuesten technischen Einrichtungen verfügen (z.B. Stage 3A, GSM-R, Videoüberwachung, ETCS-Zugsicherungssystem)
Restwertrisiko
Die Übernahme des Restwertrisikos seitens Alpha Trains ermöglicht es dem Betreiber ökonomische Entscheidungen – unabhängig von der Lebensdauer der Fahrzeuge – zu treffen.